Regio Kliniken

Veranstaltungen

  • 20.01.2020 10:00 Uhr - 29.02.2020 17:00 Uhr , Regio Klinikum Pinneberg, Fahltskamp 72-74, 25421 Pinneberg, Erdgeschoss, Richtung Privatstation AB 0 
    Im Regio Klinikum Pinneberg sind bis Februar beeindruckende Werke von Peter Neumann, einem der Pioniere der Jachtfotografie, zu sehen.
  • 29.01.2020 15:30 Uhr - 17:30 Uhr , Psychiatrische Institutsambulanz, Fahltskamp 74, Pinneberg
    Regelmäßiger Ausdauersport fördert die körperliche Fitness und wirkt sich positiv auf die emotionale Verfassung aus. Studien zufolge hilft kontinuierliches Training auch Menschen, die unter Depressionen leiden. Das belegen die guten Erfahrungen, die das Team der Psychiatrischen Institutsambulanz (PIA) am Regio Klinikum Pinneberg mit Laufgruppen für Betroffene gemacht hat.
  • 30.01.2020 18:30 Uhr - 20:45 Uhr , Rehazentrum Pinneberg, Fahltskamp 74, 25421 Pinneberg
    Das Seminar widmet sich dem Gebiet der chronischen und akuten Schulterschmerzen mit z. B. Überlastungsschäden nach wiederkehrenden Wurfbewegungen, aber auch akuten Verletzungen wie Brüchen oder Ausrenkungen. Daneben beschreibt Dr. Menkens gängige Verletzungsmuster am Ellenbogen wie den Pitcher Ellenbogen, benannt nach dem Werfer beim Baseball, und zeigt konservative wie operative Therapien auf. Weiterhin wird ein Teil der Fortbildung der Vermeidung von Verletzungen gewidmet sein.

    Referent: Dr. Sönke Menkens, Oberarzt der Klinik für Orthopädie, Unfall- und Wirbelsäulenchirurgie, Regio Klinikum Pinneberg
  • 05.02.2020 15:30 Uhr - 17:30 Uhr , Psychiatrische Institutsambulanz, Fahltskamp 74, Pinneberg
    Regelmäßiger Ausdauersport fördert die körperliche Fitness und wirkt sich positiv auf die emotionale Verfassung aus. Studien zufolge hilft kontinuierliches Training auch Menschen, die unter Depressionen leiden. Das belegen die guten Erfahrungen, die das Team der Psychiatrischen Institutsambulanz (PIA) am Regio Klinikum Pinneberg mit Laufgruppen für Betroffene gemacht hat.
  • 12.02.2020 15:30 Uhr - 17:30 Uhr , Psychiatrische Institutsambulanz, Fahltskamp 74, Pinneberg
    Regelmäßiger Ausdauersport fördert die körperliche Fitness und wirkt sich positiv auf die emotionale Verfassung aus. Studien zufolge hilft kontinuierliches Training auch Menschen, die unter Depressionen leiden. Das belegen die guten Erfahrungen, die das Team der Psychiatrischen Institutsambulanz (PIA) am Regio Klinikum Pinneberg mit Laufgruppen für Betroffene gemacht hat.